Rated 2.4 out of 5

ADP Advertising & Promotion GmbH

adp-advertising-promotion-gmbh@fakeuser.com
Offene Stellen - 0

Nachricht an "ADP Advertising & Promotion GmbH" senden

Folge uns

Sei der Erste, der eine Bewertung abgibt “
Rated 2.4 out of 5

ADP Advertising & Promotion GmbH”

Your Rating for this listing

2.4
Rated 2.4 out of 5
2.4 von 5 Sternen (basierend auf 82 Bewertungen)
Ausgezeichnet32%
Sehr gut4%
Durchschnittlich2%
Schlecht0%
Furchtbar62%
Rated 1 out of 5
13. März 2008

Habe ca. vor nem jahr für ADP gearbeitet. Paar Wochen später war die Agentur nicht mehr erreichbar, alle Mahnungen die ich geschrieben habe, kamen zurück,da die Adresse nicht mehr auffindbar war. Mir wurde damals gesagt,dass die Insolvenz beantragt haben und ich deshalb keine Chance habe mein Geld zu bekommen. Habe aus diesem Grund leider nichts unternommen,was ich jetzt bereue. Dachte,da ich keine Chance habe, spar ich mir die Anwaltskosten. Denkt ihr, dass ich jetzt noch was machen kann?

honey_m
Rated 5 out of 5
22. November 2007

hallo,
heute war es so weit,bekomme mein gesammtes geld von adp!!!!! gerichtsbeschluss,habe gekämpft und gewonnen……
finde nur anwälte sehr traurig ,die nicht wussten was zu machen ist um sein schwer verdientes geld doch noch zu bekommen. wirklich traurig!!!! 3 promoter von 38 haben geklagt…….schön für die ehemaligen geschäftsführer…….traurig für euch!!!!! wollte nur mal was positives schreiben. lg an alle sylvia

lanka2002
Rated 0 out of 5
1. August 2007

was hast du bitte für nen anwalt???was bekommst du von der agentur denn noch?? vermutlich hatte der kein bock, weil es sich nicht gelohnt hat für ihn. wenn du eine frist in deiner rechnung gesetzt hast „zahlbar innerhalb von 14 tagen…“ und diese frist vestrichen ist dann mahn doch mal. wenn die agentur aber endgültig die zahlung verweigert, dann mach ein mahnbescheid. da gehst du zum gericht und beantragst das. ist total einfach und dafür bauchst du auch kein anwalt(ausser der streitwert liegt über 5000 euro, dann rauchst du einen) google das doch mal. falls es doch zu kompliziert sein sollte geh zu nem anderen anwalt. die jüngeren anwalte machen so was meistens eher, oder große kanzleien.

xeniayelsch
Rated 1 out of 5
1. August 2007

Hi Hi,
war heute beim Anwalt und er meinte, ich soll es auf mich beruhen lassen und es als Fehler einsehen!
Weil wenn die keine Bock haben zu zahlen, dann machen die es auch nicht!
Kann mir jemand helfen?
LG; Chris

cmchris
Rated 1 out of 5
13. Februar 2007

Hallo,
ich kriege ebenfalls noch 5000 Euro von der ADP. Ich habe gegen die im letzten Jahr geklagt.Die versuchen momentan die Gerichtsverhandlung im Zivilverfahren künstlich hinauszuzögern. Zusätzlich habe ich im September 2006 Strafantrag bei der Staatsanwaltschaft in Düsseldorf wegen Betruges gestellt. Dort läuft ein Strafverfahren gegen die ADP. Umso mehr Geschädigte sich melden, umso mehr kann der Staatsanwalt durchgreifen !!!!!
Stellt bitte auch Strafantrag bei der Staatsanwaltschaft in Düsseldorf gegen die ADP, wenn ihr auch betrogen wurdet. Falls die wegen Betrug verurteilt werden, kann man in deren Privatvermögen vollstrecken. Lasst die ADP nicht so einfach davonkommen. Das ist ein dreister und fortlaufender Betrug, den die ADP seit mehr als einem Jahr abzieht. Meine email lautet rico.la@gmx.net
Gruß Cora
Eintrag vom 11.02.2008:
Leute Leute Leute, gehöre auch zu denen die vor Gericht geklagt haben. Der entscheidende Punkt war jedoch meine strafrechtliche Anzeige gegen die ADP wegen Betruges. Die Richterin stellt dieses Verfahren nur ein, wenn diejenigen, die sich der Betrugsanzeige angeschlossen haben, ihr Geld wieder haben.
Auch ich habe bis auf eine kleine Schlussrate meine 5000 Euro wieder. Hallelulja.
Für all diejenigen, und es waren nicht wenig, die meinem Rat und meiner Hilfe nicht gefolgt sind ( mindestens 15 ), nachdem sie mich ratfragend angemailt haben, kann ich nur sagen:
Es hätte euch nur ein Schreiben an die Staatsanwaltschaft gekostet, nicht mehr. Da ihr dieses nicht gebacken gekriegt habt, sind nur 3 ( ich inklusive ) von der ADP mit Geld bedient worden. Wenn meine letzte Rate kommt, stellt die Richterin das strafrechtliche Verfahren ein und die Herren Geschäftsführer kommen sauber aus der Sache raus. Ich denke die werden sich ein Lachen und mit euerm Geld ( geschätzte 100.000 € bei all den Opfern eine riesen Party veranstalten.
Wenn ihr bei dem strafrechtlichen Aspekt mitgezogen hättet, wären die nicht einfach so davon gekommen.
Das Glück ist halt immer mit den Dreisten und das Pech mit denen, die Warten bis der Berg zu Ihnen kommt…
Lieben Gruß Cora

cora