Rated 1.4 out of 5

Base Medien GmbH

info@base-medien.com
Offene Stellen - 0

Sei der Erste, der eine Bewertung abgibt “
Rated 1.4 out of 5

Base Medien GmbH”

Your Rating for this listing

1.4
Rated 1.4 out of 5
1.4 von 5 Sternen (basierend auf 14 Bewertungen)
Ausgezeichnet7%
Sehr gut0%
Durchschnittlich0%
Schlecht7%
Furchtbar86%
Rated 1 out of 5
27. November 2013

Agentur scheint nicht mehr zu existieren.

Sugarbunny
Rated 1 out of 5
8. Januar 2007

Leider Gottes muss ich feststellen das ich nicht allein mit meinen Aussenständen dahänge. Die Agentur wurde verkauft und ist dazu leider Gottes noch umgezogen…. Danke Michel!!! Wenn jemand von Euch weiss wo sich die base-medien jetzt sitzt bitte ich um Mitteilung!!!! Danke

Marco
Rated 0 out of 5
20. November 2006

Nachtrag zu meinem Kommentar von heute und zum Thema Sammelklage: Laut Wikipedia (wer kennt es nicht) ist diese in unserem schönen Land unzulässig. Alles weitere findet der geneigte Leser unter http://de.wikipedia.org/wiki/Sammelklage#Situation_in_Deutschland.

Bea
Rated 1 out of 5
20. November 2006

Hallo Leute!
Ich meld mich seit langem mal wieder und sehe, dass dieser „Agentur“ trotz ausdrücklichen Warnungen immer noch Leute auf den Leim gegangen sind.
Neuigkeiten von meiner Seite gibt es in der Hinsicht, dass ich heute Anzeige bei der Polizei erstatten wollte (wegen Unterschlagung oder was man in der Hinsicht anzeigen kann). Und was kam raus? Nüschts, denn der (dennoch auskunftsbereite) Polizist teilte mir mit, dass ohne Anwalt so etwas gar nichts nützt, da man als normaler Popelbürger keine Akteneinsicht bekommt – damit soll wohl „Lynchjustiz“ verhindert werden (in diesem Fall wahrscheinlich auch eine berechtigte Befürchtung).
Also das Fazit: Hier kann jeder machen was er will, wenn er nur früh genug in den Untergrund geht, kann ihm keiner mehr was anhaben – ich liebe diesen Rechtsstaat! Zum Thema Sammelklage: Ist eine gute Idee, nur wie will man klagen, wenn niemand auffindbar ist, der verklagt werden kann?
Mein frustrierendes Fazit für heute: Wer die Kohle hat, sollte sich einen Anwalt nehmen, vielleicht hilft auch ein Inkassobüro… aber ehrlich gesagt hab ich bei all dem und den vielen Rückschlägen bei den Versuchen, diese abgef…te Agentur ausfindig zu machen, langsam keine Hoffnung mehr.
Man fühlt sich ziemlich im Stich gelassen und darum – wer noch Ideen außer Mahnbescheiden (kommen als unzustellbar zurück), Strafanzeigen (nützen einen Sch..ßdreck ohne Anwalt) oder ähnlichem hat, möge sich bitte entweder hier im Forum oder direkt bei meiner Mailadresse melden!

Bea
Rated 1 out of 5
15. August 2006

Hey Leute hoffe es liest hier noch jemand mit! Habe heute einen Brief vom Gericht bekommen, weil ich einen Mahnbescheid gemacht habe und dort stand drin das Empfänger unbekannt verzogen ist! Vielleicht weiß ja jemand wo der Herr Heinke aufzutreiben ist oder sonst irgendwas über die Agentur, bekomme noch 3 Monatsgehälter!

Renè