Rated 3.2 out of 5

Bavaroi GmbH – Munich

info@bavaroi.com
Offene Stellen - 0

Sei der Erste, der eine Bewertung abgibt “
Rated 3.2 out of 5

Bavaroi GmbH – Munich”

Your Rating for this listing

3.2
Rated 3.2 out of 5
3.2 von 5 Sternen (basierend auf 6 Bewertungen)
Ausgezeichnet50%
Sehr gut0%
Durchschnittlich0%
Schlecht17%
Furchtbar33%
Rated 5 out of 5
25. Juni 2014

Also ich habe jetzt die letzten 2 Jahre auf der Wiesn für Bavaroi gearbeitet! Und ich muss sagen das es echt kein Zuckerschlecken ist, aber wenn man mal 2 Tage oder mehr arbeitet, man immer besser zurecht kommt! Nicht gleich beim ersten Tag das Handtuch werfen und sagen das alles scheiße ist!! Wenn man sich nicht doof anstellt, verdient man viel mehr als unten angegeben! Wie auch erwähnt, wenn man ein wenig lächelt, bekommt man Trinkgeld, das echt nicht schlecht ist. Ich arbeite gerne für Bavaroi, das Team ist nett und du wirst auch gut betreut! Da braucht ihr euch alle keine Sorgen machen. Ich kanns nur weiterempfehlen!!!

Seli1989
Rated 5 out of 5
17. September 2010

Also ich arbeite jetzt das vierte Jahr für Bavaroi im Hippo und ich muss erst mal sagen, dass mich ein paar der unten abgegebenen Kommentare etwas verwirren. Wie kann jemand, der noch nie für die Firma gearbeitet hat so einen schlechten Kommentar abgeben? Mit soviel Müll drinnen? Also ich kann alle beruhigen, ins Hippo kommt man nicht nur mit blonden harren, blauen Augen und Körbchengröße C aufwärts (wie weiter unten behauptet) , bei uns ist haar/augenfarbenfarbentechnisch und auch bezüglich der Oberweite alles vertreten:-) naja, das die Wiesn keine leichten Jobs bereithält ist ja wohl jedem klar..aber dafür hat man auch andere Verdienstmöglichkeiten als anderswo. Und GERADE die Leute von Bavaroi und ihre Freunde, die überall mitarbeiten, machen die ganze Sache zu einer Arbeit die mann trotz des Stresses gerne macht. Das es ab und zu mal etwas chaotischer oder provisorischer zugeht ist bei so einer Arbeit wohl selbstverständlich und ist sicher vielen Leuten aus dem promotion Bereich klar und bekannt- da ist man halt auch mal selbst gefragt.. dafür kann man sich auch relativ gut einbringen und einem wird auch zugehört. Das man auf dem Okttoberfest nur gegen Provision arbeitet ist ja auch üblich. Das ist bei den Kellnern nicht anders und irgendwie muss man sich ja versichern, dass wir uns nicht 8 Stunden zu Leuten setzt und mitfeiern:-). Und über den Verdienst hab ich sich noch keinen beschweren hören.
Also von mir gibts zwei Daumen hoch!

daos
Rated 0 out of 5
14. September 2010

Ich arbeite dieses Jahr schon das dritte Mal für Bavaroi auf der Wiesn und bin sehr zufrieden mit der Firma. Anfangs war alles etwas schwer, neue Leute, neue Herausforderung und natürlich ist ein Job auf dem Oktoberfest hart. Aber die Verdienstmöglichkeiten sind super und wer denkt, dass man dafür nichts tun muss, liegt falsch, aber das ist ja bei jedem Job so. Bavaroi unterstützt einen wo es geht und wenn man mal einen schlechten Tag hat, geht die Welt auch nicht unter und man trifft auf Verständnis. Ich habe mittlerweile zu vielen Mitarbeitern ein freundschaftliches Verhältnis aufgebaut und freue mich jedes Jahr erneut auf die Wiesn und den Wahnsinn der damit verbunden ist! Ich kann den Job nur jedem weiterempfehlen!

Gabsl
Rated 5 out of 5
11. September 2010

Liebe Leute,
ich arbeite seit vier jahren fuer Bavaroi auf der Wiesn und ich habe sehr gute erfahrungen gemacht. Die Wiesn ist kein Zuckerschlecken und wer denkt dass er nicht viel arbeiten muss und sehr viel Geld dafuer bekommt ist hier falsch. Strengt euch an, seid flexibel und ihr werdet viel spass und einen guten verdienst haben. Ich mache es dieses jahr wieder und bin froh, dass alles immer so leicht mit Bavaroi war. Volle Punktzahl!

Tiwaaa
Rated 1 out of 5
7. Juli 2010

Also ich kann Euch nur von dieser Agentur abraten!!! Ich hab in 2009 kurzfristig einen Tag auf der Wiesn ausgeholfen und hab am selben Abend noch das Handtuch geschmissen. Es wurde erst gesagt ich käme ins Hippodrom und dürfte dort Souvenirs verkaufen. Als ich dort war durfte ich dann erstmal ins Büro von der Agentur laufen….es waren gefühlte 3 km, man sagte mir aber am Telefon es sei alles ums Eck! Na klar…..Dort habe ich dann ein viel zu kleines Dirndl bekommen und meine Promilla-Ausrüstung obwohl ich doch als Schatzi und Hippo sollte. Dazu aber weder eine Erklärung noch irgendwas anderes. Ich war dann im Schlimmsten Zelt das es auf der Wiesn gibt. Und nein danke, echt nie wieder! Zum Anderen warte ich noch heute auf meinen verdienten Lohn von diesem Abend! Dort wird weder auf Emails reagiert noch irgendwas anderes! Zu meiner Freundin meinten Sie damals nur: Wir werden erst bezahlen wenn wir von allen die Lohnsteuerkarten haben! Sie hat ihr Geld mittlerweile, ich werd meins wohl niemals sehen.
Die Agentur hat nun wieder für das diesjährige Oktoberfest Jobs gelistet. Ich kann Euch nur warnen: Laßt die Finger davon, ihr werdet dort mit einer Arroganz abgespeist sowas hat keiner verdient!

Anneke_S