Berufsfelder

4Promo unterstützt dich bei der Suche nach attraktiven Promotion-, Messe- & Eventaufträgen und zeigt dir, worauf du dabei achten solltest.

Die verschiedenen Berufsfelder in der Promotionbranche

Einfach Promotion

In einer Promotionaktion geht es in erster Linie darum das Produkt, die Marke oder Dienstleistung, für die du als Promoter:in gebucht bist, zu vermarkten. Deine Aufgabe ist es also Menschen zu deinem Promotionstand zu führen und ihnen das Produkt näher bringen.

Sales Promotion

Als Sales Promoter:in ist es deine Aufgabe den potenziellen Kunden an deinem Promotionstand vom Mehrwert des Produktes zu überzeugen. Du bist also im Auftrag des Produktes dafür zuständig einen Interessenten zu einem echten Kunden umzuwandeln.

Host:ess

Als Host:ess bist du zumeist auf Messen gebucht und dafür verantwortlich, dass sich Besucher an deinem Promotionstand zurecht finden und sich wohlfühlen. Du kannst zu Produktfragen Rede und Antwort stehen und im Bestfall sogar Besucher vom Produkt überzeugen.

Außendienst

Wenn Agenturen dich für den Außendienst einsetzen, bedeutet das für dich, dass du für verschiedene Promotioneinsatzorte verantwortlich bist. Du bist immer mit den Promoter:innen im Kontakt, kontrollierst die regelmäßig korrekte Abwicklung vor Ort und löst jegliche Herausforderungen, die an einem Promotionalltag auf dich zu kommen.

Sampling

Das Ziel von Sampling-Aktionen ist es möglichst vielen Menschen das zu vermarktende Produkt austesten zu lassen, um sie dann vom weiteren Kauf zu überzeugen. Du erhältst häufig mit deinem Team eine bestimmte Anzahl an Produkten und verteilst sie kostenfrei, meist im Beisein von Give-Aways, willkürlich an Personen.

Verkostung

Viele Unternehmen aus der Food- & Drink-Industrie setzen auf Verkostungsaktionen. Als Promoter:in bist du dafür verantwortlich, dass möglichst viele Menschen eine Kostprobe des Produktes erhalten, sodass sie bei Überzeugung echte Kunden werden und das Produkt immer wieder kaufen.

Teamleitung

Viele Promotionaktionen werden von mehreren Promoter:innen gleichzeitig umgesetzt. Diese Teams brauchen dementsprechend eine Leitung, die den gesamten Ablauf während der Promotionaktion organisatorisch zusammenhält.

NGO

NGO, sogenannte Nichtregierungsorganisationen, besser bekannt als Non-Profit Organisations, wird als Begriff für die Aktionen von gemeinnützigen Vereinen oder Agenturen verwendet, die Menschen im direkten Kontakt von Hilfsorganisationen berichten, um neue & treue Spender für deren Projekte zu suchen.

Erstelle Deinen Account

Starte jetzt deinen Weg als erfolgreiche:r Promoter:in.